Einträge von Streitkultur e.V.

,

SDM Stuttgart – Generalprobe geglückt.

Am 26. April fuhren fünf Teams der Streitkultur Tübingen und drei Juroren auf Klassenfahrt nach Stuttgart zur Süddeutschen Meisterschaft. Dies traten in folgender Besetzung an: Streitkultur Peitho: Konrad Gütschow, Nikos Bosse Streitkultur Appollon: Lennart Lokstein, Jan Ehlert Streitkultur Hyperion: Philipp Schirmer, Hanjo Röhr Streitkultur Kerberos: Sabine Wilke, Alexander Ropertz Streitkultur Thanatos: Emanuel Gerber, Robert Eisele […]

,

Streitkultur im Finale des Reedhoven-Cups in Bonn

Mit viel Selbstvertrauen und Doktor Simon Lehle im Handgepäck reiste die Streitkultur nach Bonn zum Reedhoven-Cup. Zwei Teams waren bereit, sich todesmutig dem unbekannten Format zu stellen, das den furchteinflößenden Namen OPD trug. Für das Team Streitkultur Hades traten Lennart Lokstein, Nikos Bosse und der famose Doktor Simon Lehle an. Das zweite Team setzte sich […]

,

Marburger Geschichtsturnier: Es ist der 5. Juli 1914…

Siegreich wie in der Schlacht von Tannenberg, so wollten wir gerne das Geschichtsturnier in Marburg beenden – doch auch wenn Lennart und Nikos es im Finale nicht geschafft haben sich gegen den preußischen Landadel aus Berlin durchzusetzen, denke ich dennoch, dass wir uns als einzige Vertreter des Königreiches Württemberg sehr gut geschlagen haben. Angereist per […]

,

Zu Gast auf dem Debütanten-Cup in Mainz

Am 08. März 2013 fuhren wir einmal mehr nach Mainz, um als Gäste des Johannes Gutenberg Debattierclubs an einem Turnier teilzunehmen – diesmal jedoch mit unseren Nachwuchsteams, denn der Debütanten-Cup ist Teil der Einsteigerliga und somit ausschließlich für Neu-Debattanten als Redner zugänglich. Gerade deshalb freuen wir uns auch sehr, ganze zwei Teams gestellt haben zu […]

ZEIT-Debatte Dresden

Dieses Jahr vermochte es die ZEIT-Debatte in Dresden, das VDCH-Land aus dem Debattierwinterschlaf zu wecken. Teams aus 26 Clubs, darunter auch zwei aus Tübingen, machten sich auf den Weg zum Auftaktturnier des Jahres. Nach den Erfolgen der letzten Turniere waren die Tübinger Teams dieses Mal auch mit weniger erfahrenen Rednern besetzt, die ihre ersten Lorbeeren […]

,

Bericht: Zweiter Streitkultur-Cup 2013

Etwas verspätet kommt hier nun der Turnierbericht vom 14.12. – dem zweiten Streitkultur-Cup im Jahr 2013! 15 Teams waren angetreten, um sich auf der ehemaligen Vereinsmeisterschaft der Streitkultur zu messen und nur zwei davon konnten sich für den direkten Finalbreak nach den drei Vorrunden qualifizieren – als Teil der Freien Debattierliga gab es bei diesem […]

WUDC: Tübingen ist Vize-Weltmeister

Die World Universites Debating Championship (WUDC) sind mit ca. 1200 Teilnehmern eines der größten jährlich stattfindenden studentischen Events und der Höhepunkt der Debattiersaison. Für 9 Tage über stritten Teams aus 60 Ländern um den Titel des Weltmeisters. Darunter auch ein Team der Streitkultur. 27.12.2013, Konrad und Nikos stehen morgens am Frankfurter Flughafen, Gepäck in der […]

,

Erstihütte 2013 – Szenen aus 41 und 1 Stunden

Nach Sigmaringen-Gutenstein also. Das liegt in etwa da, wo der geografische Vorstellungshorizont von Tübinger Studenten aufhört und das Land des Ungefähren beginnt. „Wir fahren Richtung Sigmaringen, irgendwo dahinter kommt dann Gutenstein. Ist so ungefähr eine Stunde und zwanzig Minuten von hier, glaub ich. Auf der schwäbischen Alb ungefähr“, erfuhren die neugierigen Erstsemester im Vorfeld. Wirklich […]

,

Ergebnisse: Die ersten Tübinger Herbstdebatten

Wer sich am Samstag, dem 23.11.2013,  in “Dr. Lehles Behandlungsraum” begab, musste sich nicht vor seinem Zahnarzt fürchten, sondern höchstens vor der Leistung anderer Debattanten. Denn zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten Neulinge des Debattiersports in Tübingen ihr Können unter Beweis stellen. Die Räume waren wieder angelehnt an bekannte Persönlichkeiten aus der Debattierszene. So […]