Einträge von Streitkultur e.V.

, , , ,

Titelverteidigung: Süddeutscher Meister 2015

Am Freitag, den 24. April 2015 reiste die riesige Delegation der Streitkultur ins beschauliche Breisgau um ein Viertel aller Teilnehmer der Süddeutschen Meisterschaft 2015 zu stellen und wieder einmal zu zeigen, welcher Club in Süddeutschland der „Größte“ ist. Durch 5 Teams, sowie Juroren kam die Delegation auf eine stolze Größe von 19 Mitgliedern, welche die […]

, , , ,

Der Coaching-Cup in Wuppertal

  Trainieren statt bewerten, verbessern, statt nur einen Sieger feststellen. Dies war der Anspruch des Coaching Cups in Wuppertal. Eine Idee, geboren aus Hoffnung durch das Train-the-Trainer Projekt und Enttäuschung über die Feedbackbedingungen auf regulären Turnieren, fand nach einer Absage im Vorjahr nun endlich ihre Umsetzung. Das Prinzip ist relativ einfach: Vor jeder Runde wird […]

, , ,

Tübingen gewinnt das Heidelbäääm 2015

    Am 18.4 fuhr die Tübinger Delegation mit den Teams Streitkultur Athene (Lennart, Elisa, Konrad) und Streitkultur Medusa(Sabine, Alex, Hanjo) nach Heidelberg um sich beim HeidelBäm schon mal ein bisschen für die Süddeutsche Meisterschaft warm zu reden. Das Turnier fand, wie sollte es in Heidelberg anders sein, in einem ehemaligen Schloss statt, das jetzt […]

, , , ,

ZEIT-DEBATTE Oberfranken 2015

Sechs Wochen bevor die Tübinger Streitkultur selbst die Ehre hat, die vierte ZEIT-Debatte der Saison ausrichten zu dürfen ( die selbstverständlich im OPD-Format stattfinden wird), begaben sich zweieinhalb Teams und vier Juroren des Vereins in Richtung Bayreuth, um sich im BP-Debattieren auf der ZEIT-Debatte Oberfranken vom 20. bis zum 22. März zu messen. Lennart Lockstein […]

, ,

Mainzer Debüttanten-Cup 2015

Ein ganzes Streitkultur Team, bestehend aus Karl Fischborn, Lucas Muth und Christian Leroy, sowie Anna Leßmann als Streitkultur-Einzelkämpferin im Mischteam BaWü, sind am 14.03 der Einladung zum Debüttanten-Cup nach Mainz gefolgt. Nach morgendlicher Anreise und kurzem Rumirren auf dem Mainzer Campusgelände fand man sich zum gemeinsamen Frühstücks-Buffet in einen eigens dafür hergerichteten Sammelraum zusammen. Dieser […]

, , , ,

Tübingen gewinnt ZEIT-Debatte Hannover 2015

Vom Freitag den 9.-11.1.2015 fand in Hannover die zweite ZEIT-Debatte der Saison statt. Für Tübingen nahmen Lennart Lokstein und Nikos Bosse als Streitkultur Hephaistos und Konrad Gütschow und Felix Lennartz als Streitkultur Aiolos den weiten Weg auf sich. Außerdem trat Franziska Stärk in einem Mixed-Team mit Vincent Kessler aus Bayreuth an. Jan Ehlert jurierte. Nach […]

, , , , ,

Marburg gewinnt SK-Cup



Am 17.1 lud die Streitkultur wieder zum traditionellen „Hochamt des OPDs“ (Nicolas Friebe). 36 Redner folgten dem Ruf und stritten sich um den Preis aller Preise, den SK Kaktus.
 Chefjuriert wurde das Turnier von Sina Strupp und Nicolas Friebe. Tübingen selbst stellte ein Team, bestehend aus Konrad Gütschow, Nikos Bosse und Jonas Hilla. Die Vorrundenthemen: […]

, , ,

Der Schwarzwald Cup 2014

Am 29. und 30. November rief der alljährliche Schwarzwald-Cup auch die Streitkultur ins schöne Freiburg. Nach einer langen, entbehrungsreichen Zugfahrt mit nur drei Umstiegen (man sollte meinen, dieses Baden sei näher an Tübingen, aber das sieht die Bahn wohl anders) entschlossen wir (Amelie und Sammy als Streitkultur Aiolos, Alex und Hanjo als Streitkultur Medusa und […]

, , ,

Das Professoren Duell

Am vergangenen Mittwoch den 3. Dezember 2014 wagte die Streitkultur Tübingen sich wieder daran, die sprachliche Hoheit der Professoren herauszufordern. So stritten sich Nikos Bosse und Lennart Lokstein mit den Professoren Reichold (Jura) und Cirpka (Geowissenschaften) um die Frage, ob internationale Studenten in Deutschland Studiengebühren zahlen sollten. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren fand das […]