Einträge von Sven Jentzsch

Die Wochenendbande

Für die erste und einzige BP-Campus-Debatte der Saison reiste die SK nach Wien. Es gab ein Top of the Tab, Breaks und eine Juriermedaille. Das Wochenende in vier Stationen.   Die Anreise: Wenn man morgens früh aufsteht und mehrere Uni-Veranstaltungen in der Klausurenphase ausfallen lässt, muss es echte Debattierliebe sein. Die neun Stunden bis nach […]

Grundschule Bastelkurs

Zum DDL-Auftakt gewinnen Marius und Samuel zum ersten Mal gemeinsam ein BP-Turnier. Auch die restliche Delegation war sehr erfolgreich. Den folgenden Bericht schrieb Sven für den Blog der DDL. Ein Turnier, das bereits eine Woche her ist. Die Messlatte der wunderschönen aktuellen „Mein erstes Turnier“-Berichte, die ohnehin nicht zu erreichen ist – Es gibt wahrlich bessere Ausgangspunkte, […]

Déjà-vu

Alte Hasen und frischgebackene Debattierer zogen gemeinsam zum ProAm nach Heidelberg. Und irgendwie kam einem vieles bekannt vor. Ein kurzer Turnierbericht. Das Gefühl stellte sich ein, als ich die Füße auf die Schwelle des alten Gymnasiums am Ufer des Neckar setzte: „Hier war ich doch schon mal.“ Im Rückblick konnte ich nicht mehr sagen, ob […]

Das nächste Kapitel

Mit den Campus-Debatten startete die neue größte Turnierserie im deutschen Hochschuldebattieren. Die Streitkultur war der Ausrichter und  an der ersten Titelvergabe zu einem Drittel beteiligt. Es ist der 2. Dezember 2001: Die Streitkultur ist ein gerade erst gegründeter Verein, der sich noch in der Silcherstube zum Debattieren trifft. OPD steckt noch in den Kinderschuhen. Und […]

Viele viele Streitkultur-Jahre

Der Masters-Cup in Eisenach ist das Alumni-Turnier der DDG. Es öffnet seine Pforten allerdings auch für Studenten und erlaubte so zu Saisonbeginn ein SK-Generationenmeeting. Ein Erfahrungsbericht.   Eine kleine Perspektive vorab: Als Philipp zusammen mit Peter 2010 die Deutsche Meisterschaft für Tübingen gewann, war ich in der 7. Klasse. Lukas Haffert, Nicolas Eberle oder Marcus […]

Ein Streifzug durch den Sommer

Auch die Debattierszene ist vor dem Sommerloch nicht gefeit. Trotzdem gab es auch in der vorlesungsfreien Zeit einige spannende Events. Der Überblick.   Die VDCH-MV: Berühmt. Berüchtigt. Die Mitgliederversammlung des Dachverbandes verlangt den Delegierten alles ab- in unserem Fall also Chiara und Justus. Die beiden mussten dann auch unsere Anträge verteidigen. Wir brachten Regeln für […]

Es bleibt die BDU-Saison

Auf das Berliner Einladungsturnier dürfen auch drei Tübinger. Die verpassen mit ihren Teams aber den Break; dafür gibt es den Berliner Heimsieg.   Auch das Debattieren kennt Gästelisten. Und zwar auf dem jährlichen Einladungsturnier. Es lädt ein: Berlin- momentane Hauptstadt des Debatelands, Heimatstatt vegan-vegetarischer Turniere und – laut Uni-Aushang – Schauplatz tiefgründiger Vorträge wie „Über […]

Geschichten aus Bayreuth

Jan und Sven werden auf dem Sommerturnier in Bayreuth Top of the Tab. Das Finale und der Turniersieg geht allerdings im 3:1-Split an Jakobus und Kathrin.   Das Sommerturnier in Bayreuth war nicht nur ein enorm spaßiges und schönes Turnier- es schrieb auch viele Geschichten. Ein paar davon sind hier lose gesammelt: Die dramatische Rahmenstory: […]

4 Redner, 19 Zwischenfragen

Zusammen mit der Hochschulgruppe iGEM veranstaltete die Streitkultur eine Tübinger Debatte zu Gen-Editing an Embryos. Auch dank viel Beteiligung aus dem Publikum wurde es eine spannene und tiefgehende Diskussion.   „Würden wir nicht allen Menschen mit Behinderung zeigen, dass sie unerwünscht und fehlerhaft sind?“ „Was sagt ihr zu den Risken der künstlichen Befruchtung?“ „Können wir […]

Wechsel an der Spitze

Das Vorstandsjahr endet. Auf der Mitgliederversammlung gab es wie immer viel zu bereden- außerdem wurde ein neuer Vorstand, Alumnivorstand und eine neue OPD-Regelkommission gewählt. 19:10: Noch einmal stellen sich Melanie, Marius, Maria, Lukas und Sven nebeneinander. Vor dem Rathauskeller posieren die fünf für ein letztes Vorstandsfoto. Hinter ihnen liegt ein Jahr gemeinsame Arbeit: Eine breit […]