Bei den diesjährigen Europameisterschaften in Galway, Irland ist die Streitkultur Tübingen mit zwei Teams vertreten: Sarah John und Philipp Stiel sowie Marie Rulfs und Konrad Gütschow reden auf dem mit 400 Debattanten zweitgrößten Debattierturnier der Welt. Der Veranstalter der „Euros“, der Debating Club der University of Galway an der irischen Westküste hat ein Turnier über 9 Vorrunden, Viertel-, Halbfinale und Finale angekündigt, wobei die KO-Runden in eine Kategorie für englische Muttersprachler und eine für Englisch als Zweitsprache geteilt wird.

Die gemeinsamen Vorrunden, in denen die Streitkulturler Teams von Israel bis Irland begegnen können, dauern von Montag bis Mittwoch. Neben dem Debattieren bleibt auch Zeit, die Irische Lebensart zu erkunden, auf dem Programm stehen irische Folkmusik, Bierproben und vielleicht auch ein Sprung in den Atlantik.

Wie es den Teams ergeht, werden wir auf unserem Facebook und Twitteraccount regelmäßig posten – zum Folgen einfach dem Link zu Facebook im obigen Menü anklicken!

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.