,

“Klartext Europa”-Debatte in Tübingen

Sollte die EU ein “Global Player” sein? Und wenn ja, kann sie das überhaupt? Diese Fragen debattieren Studierende und Schüler mit Europapolitikern und -experten. In einer kontroversen Debatte geht es um die Zukunft Europas: Welche…
,

Auftaktdebatte im Wintersemester 2013/14

Die fundierte Auseinandersetzung mit aktuellen Themen zu Gesellschaft, Kultur, Politik und Wirtschaft ist eine der Grundlagen für eine funktionierende Demokratie. Auf dieser Prämisse basiert in Deutschland die Idee des Debattierens. Doch was…
,

Der Frischlingscup - die Ergebnisse

Am Samstag, dem 13. Juli 2013, war es endlich soweit: Der erste Tübinger Frischlingscup fand bei strahlend schönem Sommerwetter in unserer kleinen Universitätsstadt statt! Wie bereits angekündigt durften auf dem Turnier nur Anfänger…
,

Ankündigung: Der Tübinger Frischlingscup

Liebe Studierenden der Region, liebe Debattiergemeinde! Viele Menschen können sich unter dem Begriff des Debattierens zunächst wenig vorstellen - wie genau funktioniert so eine Debatte? An dieser Stelle kommt der Tübinger Frischlingscup…
,

4. Tübinger Forum

Zum vierten Mal lädt der studentische Debattierverein Streitkultur am 30. Januar zum Tübinger Forum ein. Dabei stehen dieses Mal bei der Publikumsdebatte Frauenförderung und Wissenschaft im Diskurs. Um die Frage „Brauchen wir eine Frauenquote…

Streitkultur als Gastgeber der ZEIT-Debatte

  Vom 23. bis zum 25. November war die Streitkultur Gastgeber des Auftaktturniers der ZEIT-Debatten, der größten und wichtigsten Turnierserie im deutschsprachigen Raum. Die von der Hamburger Wochenzeitung unterstützte…
,

Streitkultur beim 100 km Staffellauf

Am 23.6.2012 fand der alljährliche 100km Staffellauf statt. 8 Jungs und 2 Mädels der Streitkultur fanden sich in hocheleganten Feinripptrikots am Sportinstitut ein, um das Zeitlimit von 4 Stunden 10 Minuten zu schlagen. Es traten insgesamt…

Pressemitteilung: 3. Tübinger Forum

  Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer debattiert beim 3. Tübinger Forum des Vereins Streitkultur e.V. gemeinsam mit MdL Leo Grimm (FDP) und Simon Lehle, Unternehmensgründer in der Solarbranche, die Frage, ob staatliche Unterstützung…

Zwischen Terrorgefahr und Überwachungsstaat

Die Streitkultur hatte zum  2. Tübinger Forum geladen. Zahlreiche Tübinger kamen, um über das kontroverse Thema „Zwischen Terrorgefahr und Überwachungsstaat: Was ist uns unsere Sicherheit wert?”zu debattieren. Als prominente Debattanten…

2. Tübinger Forum

Am Dienstag findet statt des Clubabends das 2. Tübinger Forum statt. Der Innenminister von Baden-Württemberg, Reinhold Gall, und der Bundesvorsitzende der Piratenpartei Deutschlands, Sebastian Nerz, werden jeweils von einem Streitkulturler…