Die fundierte Auseinandersetzung mit aktuellen Themen zu Gesellschaft, Kultur, Politik und Wirtschaft ist eine der Grundlagen für eine funktionierende Demokratie. Auf dieser Prämisse basiert in Deutschland die Idee des Debattierens. Doch was genau ist eigentlich eine Debatte?

Zu Beginn des Wintersemesters 2013/14 veranstaltet Streitkultur e. V. im Rahmen des Semesterauftaktprogramms mehrere Veranstaltungen, die sich gezielt an Einsteiger richten, die das deutschsprachige Debattieren kennenlernen wollen.

Eines der Highlights wird dabei die Debatte am 24. Oktober sein, bei der erfahrene und bereits mehrfach ausgezeichnete Redner antreten, um Perspektiven und Möglichkeiten einer spannenden Debatte aufzuzeigen.

Zu dieser Veranstaltung lädt die Streitkultur Tübingen alle herzlich ein, die sich für eine spannende Debatte und für das Debattieren im Allgemeinen interessieren. Die Debatte findet am Donnerstag, den 24. Oktober 2013 um 18.30 Uhr im Großen Senat der Neuen Aula der Universität Tübingen statt.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.