Du bist hier: Home / Der Verein

Der Verein

Streitkultur e.V. ist – seit der Fusion mit der Tübinger Debatte im Herbst 2004 – der älteste  Debattierclub Deutschlands. Überparteilich, unabhängig und engagiert.

Debattieren in langer Tradition

Seit 1991 bzw. 2001 gestalten wir das studentische Debattieren an deutschen Hochschulen aktiv mit und bemühen uns vor allem in Tübingen, die demokratische Streitkultur und rhetorischen Fähigkeiten unserer KommilitonInnen zu fördern und zu fordern.

Lebendige Streitkultur

Der Verein und Debattierclub Streitkultur entwickelt sich dabei beständig weiter: Mit der Etablierung der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) hat die deutsche Debattierszene nunmehr ein eigenes, angesehenes Debattierformat. In Tübingen bieten wir heute neben unseren wöchentlichen und monatlichen Debatten eine breite Palette an Veranstaltungen rund um’s Debattieren an: Anfängerabende, English Debate Nights, Schulungen und Trainings, Studenten-Professoren Duelle, nationale und internationale Turnierfahrten (Oxford, Zagreb, Singapur, etc.) und und und.

Reinhören: Streitkultur bei TV-Total im Jahr 2006

Streitkultur im Aufwind

Die beständig steigenden Mitgliederzahlen zeigen es: der demokratische Streit, die argumentative Auseinandersetzung mit einem aktuellen Thema aus Politik, Kultur, Wirtschaft oder Gesellschaft – kurz: der Spaß am Debattieren – hat eine enorme Anziehungskraft!

Mitdebattieren – sich weiterentwickeln

Wir laden sehr herzlich dazu ein, diesen Spaß am Debattieren und die damit verbundene Verbesserung der eigenen rhetorischen Fähigkeiten, einmal selbst auszuprobieren, aktiv mitzudebattieren und das Angebot von Streitkultur e.V. mitzugestalten.

Alle Anfänger, Neueinsteiger, „alten Hasen“, Interessierten oder einfach nur Zuhörer sind jederzeit herzlich willkommen! Jeden Dienstag ab 20 Uhr im HS4 Neue Aula – wir freuen uns auf Dich!

Jonathan Spanos
Vorsitzender