Beiträge

, ,

Tübinger Forum zur Frauenqoute in der Wissenschaft

»Ziel der Tübinger Debatte ist es, öffentliche Streitkultur zu fördern und zu pflegen.« Man könnte meinen, die Tübinger Debatte hätte als ältestes deutsches Debattenformat ihre besten Zeiten eindeutig hinter sich. Dennoch ist die…
,

4. Tübinger Forum

Zum vierten Mal lädt der studentische Debattierverein Streitkultur am 30. Januar zum Tübinger Forum ein. Dabei stehen dieses Mal bei der Publikumsdebatte Frauenförderung und Wissenschaft im Diskurs. Um die Frage „Brauchen wir eine Frauenquote…

Pressemitteilung: 3. Tübinger Forum

  Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer debattiert beim 3. Tübinger Forum des Vereins Streitkultur e.V. gemeinsam mit MdL Leo Grimm (FDP) und Simon Lehle, Unternehmensgründer in der Solarbranche, die Frage, ob staatliche Unterstützung…

Streitkultur im Rundfunk: Interview mit Peter und Pauline

Peter Croonenbroeck, Deutscher Meister im Debattieren 2010 und Pauline Leopold, ebenfalls erfahrene und erfolgreiche Debattantin und Trainerin von Streitkultur e.V. waren am 9. November 2010 zu Gast bei SWR4. Gemeinsam berichten sie über die…

Die Süddeutsche Zeitung bei Streitkultur

Im Mai war die Süddeutsche Zeitung zu Besuch einem unserer Vereinsabende. In der Print- und Onlineausgabe vom 25. Mai erschien ein Bericht dazu. Darin heißt es u.a. "Bei der Entwicklung der Debattenkultur steht Tübingen übrigens nicht zufällig…

Wortgefechte in Entenhausen: Ist ein Ackermann 770 Friseurinnen wert?

MÖSSINGEN (sum). Soll der schwerreiche Onkel Dagobert seinem nichtsnutzigen Neffen Donald die Hälfte seines Vermögens abgeben? Dafür oder dagegen überzeugende Argumente zu finden, brachte die Teilnehmer und Zuhörer des dritten Schüler-…

Pressespiegel zum Weltkord 2007

Die Welt hört von unserem Weltkordversuch im Dauerdebattieren - und fragt sich: was machen die Studenten da? Die Reaktionen reichen von Begeisterung und Bewunderung bis zu ungläubigem Kopfschütteln - doch, lest und hört selbst! Die Wochenzeitung…

Streitkultur zu Gast bei TV-Total

Die Streitkultur erobert das Fernsehen und dürfte damit den Bekanntheitsgrad des Hochschuldebattierens innerhalb einer Stunde vervielfacht haben. Nach dem fantastischen Abschneiden unseres Teams bei der ZEIT-Debatte in Mainz war man auch in…

Wir stellen einen Weltrekord auf: im Dauerdebattieren

"Der Streit ist der Vater aller Dinge" sagte Heraklit, aber wie es ist, einen Streit auch bis zu Ende zu führen, darüber sagte er nichts. Wir in Tübingen wollen es ausprobieren. Bis zum Umfallen. Ab dem 4. Juli 11 Uhr soll 33 Stunden oder…