, , ,

Das Professoren Duell

Nikos Bosse für die Studenten

Am vergangenen Mittwoch den 3. Dezember 2014 wagte die Streitkultur Tübingen sich wieder daran, die sprachliche Hoheit der Professoren herauszufordern.
So stritten sich Nikos Bosse und Lennart Lokstein mit den Professoren Reichold (Jura) und Cirpka (Geowissenschaften) um die Frage, ob internationale Studenten in Deutschland Studiengebühren zahlen sollten. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren fand das Duell dieses mal im Format der „Tübinger Debatte“ statt, bei der das Publikum nach den Eröffnungsplädoyers die Möglichkeit bekommt sich maßgeblich an der Debatte zu beteiligen.

V.l.n.r.: Prof. Cirpka, Prof. Reichold

Doch auch im neuen Format mussten sich die Studenten nach einem öffentlichen Votum, am Ende der Debatte, den Professoren geschlagen geben. Als Preis gewannen Prof. Cirpka und Prof. Reichold eine eigenes von der Hofkonditorei Röcker angefertigte und gesponserte Torte, welche mit nationalen und internationalen Studenten brüderlich geteilt wurde.

Die Siegertorte

Wir bedanken uns bei den Professoren, den Zuschauern und den Sponsoren für die Veranstaltung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.